14 Member haben am Sicherheitstraining im Driving Graubünden in Cazis teilgenommen. Es war ein sehr interessanter Anlass und ein guter Einstieg für die Töffsaison 2018. Theorie auffrischen, Handling im Parcour, Kurvenfahren mit Schleuderplatte, Vollbremsung, persönliche Videoauswertung ...

Sila führte uns in den Bregenzer Wald. Zuerst gings über die Autobahn (war leider notwendig) bis nach Kriessern und weiter nach Dornbirn zum Kaffeehalt. Anschliessend fuhren wir übers Bödeli, Hittisau bis Krumbach und danach Abzweigung Dorren, Sulzberg nach Scheidegg und weiter Richtung Eichenberg. Das Mittagessen genossen wir im Berggasthaus Stadler, inkl. toller Aussicht. Nach dem Mittagessen gings weiter über Eichenberg nach Bregenz und Lustenau/Widnau. Nachmittagshalt in Rüti im Britisch Corner. Die Rückfahrt führte über Buchs und die Luziensteig ins Fünf Dörfer.

Die Temperaturen sind schon leicht herbstlich. Die Ausfahrt führt durch die Viamala-Schlucht - Splügenpass (bei leichtem Nieselregen) - Chiavenna - Soglio - Maloja - Julier - Lenzerheide. Es war wieder einmal ein toller Ausflug ...

My Video